FEUERWEHR HERFORD
RSS-Feed der Feuerwehr Herford im Presseportal der dpa
Home

Kastanienallee wird baustellenbedingt zur Einbahnstraße

Für die Erneuerung der Hauptwasserrohrleitung und der 10 KV-Stromleitung im Auftrag der Stadtwerke Herford und von Westfalen Weser Netz wird die Kastanienallee im Abschnitt zwischen „Im Bramschenkamp“ und Eschenweg zur Einbahnstraße. Mit der Freigabe der Salzufler Straße am 23.04.2021 wird die bisherige Baustellenampelregelung geändert in eine Einbahnstraßenregelung.  Es kann auf der Kastanienallee dann nur zur Salzufler Straße gefahren werden. In Gegenrichtung, zur Stadtholzstraße, wird eine Umleitung über die Salzufler Straße und die Bauvereinstraße ausgeschildert.

Dieser erste Bauabschnitt der Leitungsverlegung wird bis in die 2. Mai-Hälfte andauern. Anschließend wandert die Baustelle weiter bis zur Einmündung „Im Bramschenkamp“ und danach bis zur Feldstraße. In allen Bauabschnitten bleibt die Kastanienallee Einbahnstraße in Fahrtrichtung Salzufler Straße.

Die Quartiere „Im Appelgarten“ / Stoppelstege und Eschenweg / Langenbergstraße, und damit auch die beiden Altenheime „Maria Rast“ und „Ernst-Louisen-Heim“, können während der gesamten Baumaßnahme über die (inzwischen wieder freigegebene) Salzufler Straße angefahren werden.  

Straßensperrungen