FEUERWEHR HERFORD
RSS-Feed der Feuerwehr Herford im Presseportal der dpa
Home  >  Hauptamtliche Wache  >  Fahrzeuge HA

Baustelle Salzufler Straße wandert weiter Richtung Innenstadt

Herford, 12. Juni 2020. Der nächste Bauabschnitt der Salzufler Straße ist in Kürze fertiggestellt und wird für den Verkehr freigegeben: Vom Siemes-Schuhcenter bis zur Zufahrt zur Gesamtschule (einschließlich der Einmündung Jungfernstraße). Am Samstag dem 13.06.2020 wird diese Sperrung aufgehoben, eine Woche früher als ursprünglich geplant.

Am selben Tag wird die Salzufler Straße dann von der Zufahrt zur Gesamtschule bis zur ARAL-Tankstelle gesperrt. Davon betroffen sind  auch die Einmündungen der Wiesestraße, der Dennewitzstraße und des Taxuswegs, so dass über diese Straßen die Salzufler Straße nicht mehr erreichbar ist. Die ARAL-Tankstelle kann weiterhin von der Innenstadt kommend angefahren werden.

Umleitungsstrecken

Für den überörtlichen Verkehr nach Bad Salzuflen und den Lkw-Verkehr zum Gewerbegebiet Waterfuhr bleibt es bei der bekannten großräumigen Umleitung über den Innenstadtring (Johannisstraße und Rennstraße), die Ahmser Straße, die B 239 und die Werler Straße (in Bad Salzuflen).

Um den Linienbusverkehr von und nach Bad Salzuflen, zur Gesamtschule und zur Glumke sowie den Anliegerverkehr des Gewerbegebiets Waterfuhr (mit Pkw und Kleintransportern bis zu 3,5 t) in beiden Richtungen zu ermöglichen, wird die bisherige Einbahnregelung für die Straße „Am Stadion“ aufgehoben und der Zweirichtungsverkehr eingeführt. Wegen der schmalen Straßenbreiten muss der Verkehr zwischen Wiesestraße und Dennewitzstraße durch eine Lichtsignalanlage geregelt werden. Hier ist zu den Verkehrsspitzenzeiten mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Daher wird empfohlen, diese Straßen möglichst zu meiden, und die Baustelle über Bauvereinstraße, Stadtholzstraße und Kastanienallee zu umfahren.

Von der Innenstadt aus ist die Salzufler Straße dann bis zur Kastanienallee durchgängig befahrbar, von Bad Salzuflen kommend weiterhin bis zur Bauvereinstraße (bzw. bis zum Baustellenbeginn an der Zufahrt zur Gesamtschule).

Die Sperrung dieses Bauabschnitts wird voraussichtlich bis Oktober dieses Jahres andauern.

Vorausschau

Anschließend beginnt der letzte Bauabschnitt zwischen der ARAL-Tankstelle und der ELAN-Tankstelle, der die Einmündung der Kastanienallee einschließt.

 

 

Straßensperrungen